Internationaler Museumstag

Tradition bewahren

Sonntag, 19. Mai 2019, 11.00 bis 17.00 Uhr

Aktionen im Hessischen Braunkohle Bergbaumuseum Borken am 19. Mai 2019 Besucherstollen / Bergbaugeschichte, Am Amtsgericht 2 – 4, 34582 Borken (Hessen)

11.00 – 17.00 Uhr Kohlegewinnung unter Tage. Wir führen Sie von 11.00 bis 17.00 Uhr durch den Besucherstollen und die Überblicksausstellung zur 400-jährigen hessischen Bergbaugeschichte. Die Führungen starten zu jeder vollen Stunde, letztmalig um 16.00 Uhr, und dauern ca. 1,5 Stunden. Die Bergbaugeräte werden Ihnen anschaulich im Demonstrationsbetrieb vorgeführt. Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren können im Anschluss den Kindererlebnisstollen erkunden. Der Eintritt am Internationalen Museumstag ist frei.

Themenpark Kohle & Energie, Am Freilichtmuseum 1, 34582 Borken (Hessen) 10.00 – 17.00 Uhr

10.00 Uhr „Per Fahrrad in die Bergbaufolgelandschaft“ Bergbaugesichte erfahren – Die Radtour führt Sie in das Borkener Seenland zu ehemaligen Tagebauen, zum ehemaligen Kraftwerk Borken und zum Singliser See, wo einst – Achtung Hochspannung – das Atomkraftwerk Borken geplant wurde. Erleben Sie Natur und Kultur. Die ca. 2-stündige Tour endet wieder am Themenpark, wo Sie als Abschluss z.B. noch eine kostenlose Rundfahrt mit der Besucherbahn unternehmen können. Wir bitten unter 05682/808271 oder per Mail unter bergbaumuseum@borken-hessen.de um Anmeldung. Wichtiger Hinweis: Es ist möglich, dass der Hessische Rundfunk die Teilnehmer der Radtour filmt. Die Aufnahmen, sind für eine 45-minütige Sendung der Reihe „Herrliches Hessen“ gedacht. 11.00 Uhr „Tradition bewahren – Kohle gewinnen“ Der ehemalige Bergmann Adi Geis stellt Ihnen die beeindruckenden Bergbaubagger und Bergbaulokomotiven im Themenpark Kohle & Energie in Aktion vor. Außerdem erzählt er Geschichten aus seinem Arbeitsleben als Kumpel, seinen Erlebnissen als Sänger im Knappenchor und Vorsitzender des Borkener Bergmannsvereins. Glückauf!

12.00 Uhr „Tradition bewahren – Energie erzeugen“ Der ehemalige Kraftwerker Dieter Wickert führt Sie im Themenpark durch die Kraftwerkshalle und erläutert wie mithilfe der Kohle Strom erzeugte wird. Dazu führt er Ihnen klackernde Kohlemühlen, rauchige Kraftwerkskessel und dröhnende Turbinen vor. Eine spannende Geschichte.

13.00 – 17.00 Uhr Kohle & Energie erleben Wir präsentieren Ihnen die Großexponate im Themenpark im Demonstrationsbetrieb, stellen Ihnen die vielschichtigen Prozesse der Kohlegewinnung und der Energieerzeugung vor und erläutern Ihnen den Struktur- und Landschaftswandel in einem Kohlervier. Als langfristige Folge der Nutzung fossiler Energien gehen wir auch auf den Klimawandel ein. Die Führungen starten um 13.00 Uhr, 14.00 Uhr, 15.00 Uhr und 16.00 Uhr und dauern ca. 1,5 Stunden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, eine Rundfahrt mit der Besucherbahn zu unternehmen.

Der Eintritt am Internationalen Museumstag ist frei. Auch die Rundfahrten mit der Besucherbahn sind unentgeltlich. Zu den Themenparkführungen sind Anmeldungen nicht erforderlich Für Kinder der Altersgruppe von 6 – 12 Jahren gibt es spielerische Erfahrungsbereiche – z.B. eine Wasser-, eine Energie- und eine Baggerspielelandschaft.